Aktuelles
Skat Masters
Skat-Universität
Medien
Link zum GameDuell Skat-Forum

Teilnahmebedingungen und Regeln


Die GameDuell GmbH (nachfolgend GameDuell genannt) veranstaltet die jährliche Turnier-Serie "Skat Masters".

Die Turnier-Serie umfasst verschiedene Qualifikations-Turniere für das große Masters-Finale. Im Masters-Finale werden Preisgelder im Gesamtwert von 125.000€ ausgespielt, wobei die Verteilung der Preisgelder mit angemessener Frist vor Austragung des Masters-Finale auf der GameDuell-Internetseite bekanntgegeben wird.

Das Masters-Finale wird am Ende der Saison (in der Regel im Sommer, meist im Juli) ausgetragen. Wird die Verschiebung des Termins für die Durchführung des Master-Finales erforderlich, so benachrichtigt GameDuell die Teilnehmer hierüber mit angemessener Frist.

GameDuell behält sich vor, die Skat Masters zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Ankündigung von Gründen abzubrechen, zu ändern oder zu beenden. Ferner behält sich GameDuell vor, die Möglichkeit der Qualifikation durch die Einschränkung der Qualifikations-Turniere zu ändern.

Von diesen Möglichkeiten macht GameDuell insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z.B. Viren in Computersystemen, Manipulation oder Fehler in der Hardware und/oder Software) oder aus anderen Gründen oder aus mangelnder Teilnahme eine ordnungsgemäße Durchführung des Skat-Turniers nicht erfolgen kann.

Sofern eine derartige Beendigung oder Änderung des Skat-Turniers durch das Verhalten bzw. Eingreifen eines Teilnehmers verursacht wird, kann die GameDuell GmbH von diesem Teilnehmer den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.


Für alle Qualifikations-Turniere gilt

Teilnahmeberechtigung: An den Skat Masters teilnehmen dürfen alle GameDuell Mitglieder, die als Gewinn-Spieler registriert sind. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind alle GameDuell Mitarbeiter sowie deren Angehörige.

Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr beträgt 10€ und fällt einmalig zu Beginn des Turniers an. Weitere Kosten fallen nicht an. Eine Teilnahme umfasst 36 Spiele mit 3 Spielern. Eine wiederholte Teilnahme des Turniers (sog. Neustart) ist möglich und kostet ebenfalls 10€.

Mehrfachteilnahmen: Jede wiederholte Teilnahme innerhalb eines Qualifikations-Turnieres kostet 10€. Bei einem Neustart des Turniers werden Ihre Punkte aus dem vorherigen Versuch gespeichert. Haben Sie bei Ihrem neuen Versuch weniger Punkte als vorher, werden die alten Punkte beibehalten. Jeder Teilnehmer (Gewinn-Spieler) kann nur maximal einen Platz für das Masters-Finale gewinnen. Qualifiziert sich ein Teilnehmer in einem weiteren Turnier erneut für das Masters-Finale, rückt der nächste Spieler der Gesamtwertung dieses Turniers nach.

Abbruch: Ein Abbruch in einem laufenden Skat-Spiel wird mit -700 Punkten bestraft.

Gewinner-Ermittlung: Alle Teilnehmer eines Qualifikations-Turnieres erhalten Zutritt zu einer virtuellen Turnier-Lobby auf der GameDuell-Plattform. Die in den einzelnen Turnieren absolvierten Spiele und die dabei erreichten Punkte werden automatisch gespeichert. Beim Abbruch eines Skat Masters Spiels werden jeweils 700 Punkte aus der bis dahin erspielten Gesamtpunktzahl des Spielers in Abzug gebracht. Die Punkte beim GameDuell Skat werden nach dem Fabian-Seeger-System berechnet. Die Gewinner der Final-Plätze werden anhand der Gesamtpunktzahlen aus dem jeweiligen Qualifikations-Turnier ermittelt.

Bei Mehrfachteilnahmen wird nur die höchste Punktezahl aus allen Einzelteilnahmen des jeweiligen Qualifikationsturniers für den Spieler gewertet. Die endgültige Rangliste der Spieler wird auf der GameDuell Webseite veröffentlicht, sobald diese von GameDuell geprüft wurde.

Missbrauch: GameDuell behält sich vor, Spieler bei begründetem Verdacht des Missbrauchs oder unsportlichem/unfairem Verhalten zu disqualifizieren und vom weiteren Spielbetrieb auszuschließen oder einzelne Ergebnisse der bereits erreichten Serien zu streichen. Wenn einem Spieler nach Beendigung des Turniers Missbrauch oder unsportliches Verhalten nachgewiesen werden kann, können die bereits aufgeführten Konsequenzen auch nachträglich erfolgen. Es rückt dann automatisch der nächste Listenplatz nach.

Auszahlungen von Startgeldern und Gewinnen: GameDuell behält sich bei begründetem Verdacht des Missbrauchs oder unsportlichem/unfairem Verhalten vor, Startgelder und Gewinne einzubehalten.

Benachrichtigung per E-Mail: Alle Teilnehmer eines Qualifikations-Turnieres werden zusätzlich zu den Informationen auf der GameDuell Webseite per E-Mail über wichtige Turnierdaten informiert. Die Gewinner der verschiedenen Turniere werden per E-Mail benachrichtigt.

Veröffentlichung von Fotos und Interviewaufzeichnungen: Mit der Teilnahme an den Skat Masters stimmen die Teilnehmer zu, dass im Falle eines Gewinns hierüber unter Nennung des Namens und Abbildung des Gewinners auf der GameDuell-Plattform berichtet wird. Die Gewinner des Skat-Master-Finales und der Zwischen-Finale sind zudem verpflichtet, sich zu Interviews mit GameDuell bzw. von GameDuell Beauftragten zur Verfügung zu stellen und diese dann zur Veröffentlichung in verschiedenen Medien (z.B. Fernsehen, Radio, Zeitung u.a.) freizugeben.

Finalteilnahme: Eventuelle Terminrücksprachen mit den Teilnehmern des Masters-Finales erfolgen telefonisch. GameDuell behält sich deswegen vor, Startplätze im Masters-Finale neu zu vergeben, sofern die Gewinner ihre aktuelle Anschrift und Telefonnummer nicht mindestens zwei Wochen vor dem Masters-Finale bekannt geben.

Kann ein Final-Teilnehmer aus zeitlichen oder sonstigen Gründen nicht am Masters-Finale teilnehmen, so rückt automatisch der Spieler nach, der auf der Rangliste am höchsten platziert ist und noch nicht für das Finale qualifiziert war.

Einverständniserklärung: Mit der Teilnahme an den Skat Masters (oder einem der Qualifikations-Turniere) und der Absendung der erforderlichen Teilnehmerinformationen und der persönlichen Daten, erklärt sich der Teilnehmer mit diesen Teilnahmebedingungen ausdrücklich einverstanden. Auf die vorliegenden Teilnahmebedingungen findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Sollte eine der vorliegenden Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt.

Rommé Masters: Sie können sich nur für das Skat Masters ODER das Rommé Masters Finale qualifizieren. Eine Teilnahme an beiden Final-Veranstaltungen ist nicht möglich, da sie zeitgleich stattfinden. Trotzdem können Sie natürlich gerne bei den online Turnieren beider Masters mitspielen und die Geld-Gewinne erspielen.

Nachrücker für das Finale: Um kurzfristige Ausfälle im Finale ausgleichen zu können, werden am Ende der Saison drei Spieler der Rangliste als Nachrücker nominiert. Dabei werden die Spieler der Rangliste zuerst nominiert, die unmittelbar nach den direkt qualifizierten Spielern der Rangliste folgen. Nachrücker haben keinen Anspruch auf einen Platz im Final-Turnier.

Sie reisen freiwillig an und können dann von der Turnierleitung je nach Bedarf ins Final-Turnier aufgenommen werden. Übernachtung, Verpflegung und alkoholfreie Getränke sind für Nachrücker, genau wie für alle Final-Teilnehmer kostenlos.